Literatur und Gespräche

Lust auf neue Literatur? Interesse an spannenden Diskussionen? Neugierig auf besondere Persönlichkeiten?

Dann sind Sie herzlich willkommen bei 'Literatur und Gespräche' an der Max-Weber-Schule.

'Literatur und Gespräche' bietet außergewöhnliche Abende durch Veranstaltungen mit Autoren und Gesprächspartnern, deren Arbeiten sich dem Themenkreis 'Erziehung, Schule und Bildung' widmen, aber auch darüber hinaus spannende und informative Themen aufgreifen.

Thematische Vielfalt und Aktualität der behandelten Fragestellungen: Unter diesen Leitgedanken stehen die Veranstaltungen von 'Literatur und Gespräche'.Damit bietet dieses Forum der Max-Weber-Schule einer breiten Öffentlichkeit die Gelegenheit, von den großen gesellschaftlichen Fragen bis zu „Nischenthemen“ aktuelle Neuerscheinungen kennenzulernen und mit den Autorinnen und Autoren darüber zu diskutieren.

Neugierig geworden auf unser abwechslungsreiches Programm? Sicherlich ist auch für Sie ein spannendes Thema dabei.

 

 

 

 

 

 

 

Bisherige Veranstaltungen:

Gerhard Roth am 02.12.2014: Der Zusammenhang zwischen Bildung und Persönlichkeit Bericht 

Jürgen Trittin am 14.11.2014: "Stillstand made in Germany - ein anderes Land ist möglich" Bericht 

Sigrid Löffler am 22.10.2014: "Die neue Weltliteratur und ihre großen Erzähler" Bericht

Dr. Gunther Karsten am 22.10.2013: "So lernen Sieger" Bericht

Alexander Neubacher am 5. März 2013: "Ökofimmel" Bericht

Michael Felten am 22.11.2012: "Schluss mit dem Bildungsgerede!" Bericht

   
AufrufeAufrufe898766