Biathletin Leonie Walter auf dem Podium in Kanada

Leonie mit ihrem Guide Pirmin Strecker (© Pam Doyle)

Topp Leistung auf anspruchsvollen Strecken (© Pam Doyle)

Topp Leistung auf anspruchsvollen Strecken (© Pam Doyle)

Leonie beim Schießen (© Pam Doyle)

Leonie beim Schießen (© Pam Doyle)

Leonie und Pirmin auf dem Siegerpodest (© Pam Doyle)

Leonie und Pirmin auf dem Siegerpodest (© Pam Doyle)

Unsere Schülerin Leonie Walter (3BKSVM2) hat beim ersten Para-Biathlon-Weltcup in Canmore, Kanada, sehr beachtliche Platzierungen erzielt und krönte ihren guten Auftritt mit einem 3. Platz im Biathlon-Einzelrennen.

In schweren und anspruchsvollen Rennen erzielte Leonie solide Leistungen und kam auch in weiteren Rennen unter die Top Ten. So konnte sie den Abstand zu den führenden Sportlerinnen deutlich verringern. Unterstützt wurde sie durch ihren Guide Pirmin Strecker, der im letzten Jahr sein Abitur an der MWS gemacht hat.