Wiederbeginn des (teilweisen) Präsenzunterrichts zum 8. März 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Betriebe, liebe Eltern,

zwei Wochen läuft der (teilweise) Präsenzunterricht bereits wieder für die Abschlussklassen der Max-Weber-Schule. Nach derzeitigem Stand erfolgreich, es gab bisher keine Covid-19 Fälle in der Schule. In der nächsten Woche ändert sich nichts an der derzeitigen Organisation des Unterrichts:

Alle Klassen, die in der aktuellen Woche Präsenzunterricht hatten, haben auch in der (den) kommenden Wochen in gleicher Form Präsenzunterricht.

Alle anderen Vollzeit- und Teilzeitklassen werden weiterhin im Fernunterricht beschult. Vermutlich werden wir - abhängig von den jeweiligen Inzidenzen - bis zu den Osterferien in dieser Weise verfahren. Sollten sich neue Sachverhalte ergeben, werde ich Sie via Homepage informieren.

Bitte halten Sie die bekannten Einbahnregelungen im Schulhaus ein, tragen Sie Masken (OP-Masken oder FFP2 Masken), beachten Sie die üblichen Hygieneregeln und beschränken das Essen und Trinken auf ein Mindestmaß. Bleiben Sie in ihrer Gruppe und besuchen Sie nicht Freunde aus anderen Klassen. Die Klassenzimmer sollen alle 20 Minuten „stoß-gelüftet“ werden.

Achten Sie auch außerhalb des Gebäudes auf die Abstandsregeln, damit wir – gerade im Hinblick auf ihre Abschlussprüfungen - den Präsenzunterricht im Klassenzimmer auch in den nächsten Wochen aufrecht erhalten können. Bitte setzen Sie das Privileg, Präsenzunterricht zu erhalten nicht durch unüberlegtes Handeln aufs Spiel.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Kühn
Schulleiter